iPhone OS SDK

20130317-18:36

Screen Shot 2013-02-28 at 09.43.19

Als Apple im Jahr 2007 das iPhone vorstellte wurde man als Entwickler erst einmal aussen vor gelassen. Warum hat Apple damals nicht mit dem iPhone OS 1.0 ein SDK ausgeliefert?

War Steve wirklich von Web 2.0 + AJAX Apps überzeugt? Vielleicht. Vielleicht war das original iPhone auch so gedacht das dort nur, wie beim Apple TV, Partner zu finden sind die sich Apple ausgesucht hat, wie damals Apple’s deal mit Google, Youtube, Google Maps, Yahoo.

Sicher ist jedenfalls, das die API’s im iPhone OS noch nicht ausgereift waren und wirklich alles mit heisser Nadel gestrickt wurde. Viele Dinge wie Transparente Flächen haben nicht gut funktioniert. In der Jailbreak Scene konnte man schnell sehen das Apple noch nicht so weit war ein iPhone OS SDK an die Entwickler rauszugeben.

Aber jetzt kommt das unglaubliche, wenn man sich ansieht wie schnell Apple die API’s und das SDK für die Entwickler geschnürt hat, kann man kaum glauben wie gut diese waren. Diese API’s sind zum grossen Teil immer noch im gebrauch, sie wurden für viele Jahre in die Zukunft geplant.

Wann immer die Frage gestellt wird warum Apple nicht dies oder das macht, man sollte sich immer zuerst anschauen wo das iPhone OS her kommt und wie Apple sein API Design auf viele kommende Jahre anlegt.

Mit iOS 6 wurde der iOS Fenster Manager endlich vom Springboard gelöst, ein Anzeichen dafür das Apple beginnt das ursprüngliche iPhone OS Design zu überarbeiten und möglicherweise für die Wünsche vieler Entwickler zu wappnen.

tag: Apple