Die Keynote

20130129-09:54

276916fcf6a270d18ec9b28bc884db2a

@DieKeynote

tag: Privat

iPad 5?

20130129-07:30

ipad5-1

ipad5-2

ipad5-4

ipad5-3

Sollten diese BIlder echt sein und keine Photoshop Phantasie, dann würde ich sagen, ganz genau so hab ich mir das vorgestellt. Ist gekauft!

Ein flaches, leichtes, grosses iPad mit Retina Display, perfekt.

tag: Apple

iOS Springboard

20130127-19:28

Homescreen

Dieses iOS Springboard Konzept hat mir ganz gut gefallen, es zeigt das OS X Dock, ein Dynamisches Wetter Icon und die ungelesenen Notifikationen oben in der Statusbar.

Das Messages Icon ist zwar dort wie unter OS X, aber noch mehr blaue Icons brauchen wir eigentlich nicht.

tag: Apple

iOS 6.1 (Brighton)

20130127-17:26

ios-6.1-release-date-2013

iOS 6.1 Beta 5 ist wie von Elizabeth Allen voraus gesagt genau um 6:30PM PST von Apple freigegeben worden und ist damit einen Tag vor Ablauf der Beta 4 zum download für die Entwickler  erschienen.

Interessant an diesem Release ist das man dort weder eine Entwickler Registrierung brauch, noch gibt es einen ReleaseType lockdown key.

Der Name der “Beta” wurde von BrightonVail auf Brighton geändert, was eigentlich nur bei einer Release Version passiert. Auch die Build Nummer sieht nach Release aus und ist von 10B5126b auf 10B143 gesetzt worden.

Die Buchstaben in den Build Nummern stehen für die Minor Releases.  A builds sind x.0, die B builds sind x.1, die C builds sind x.2, usw.

Als Beispiel:

  • 3.1.3: 7E18
  • 4.2.1: 8C148
  • 5.1.1: 9B206
  • 6.0.1: 10A523

gears_1463

Dieses Update ist bis jetzt als Over the Air Update von Apple ausgeliefert worden was auch sehr seltsam ist. Eigentlich spricht alles dafür das die iOS 6.1 Beta 5 ein Golden Master Release ist, aber Apple scheint sich noch nicht dazu zu bekennen zu wollen.

In der Beta 5 findet man auch die Option für ein iPhone mit 128 GB Speicher, was ganz klar auf das iPhone 5S hinweist. Mit jeder iPhone “S” Version hat sich auch der Speicher verdoppelt, also auch hier keine Überraschung.

Wie schon vor einiger Zeit erwähnt, in diesem Release gibt es nichts grossartig neues, was mich wirklich stark auf ein dickes iOS 7 hoffen lässt.

tag: Apple

jjabrams

Es ist offiziell, J.J. Abrams führt Regie bei Star Wars Episode VII.

Nicht nur das wir jetzt kein Twentieth Century Fox Logo mehr am Anfang sehen werden, wir werden ein Bad Robot Logo sehen!

Zusammen mit Kathleen Kennedy wir er diesen Film produzieren, zur Seite steht ihm Michael Arndt als Drehbuch Autor, ich hab ein gutes Gefühl das alle an Board wissen was für eine Vermächtnis sie da weiterführen wollen.

Aber wenn man mal alles zusammen zählt geht die Rechnung auch hoffentlich auf:

  1. Episode 1-3 hat Geoge Lucas selber gemacht, keine gute Entscheidung. Irvin Kershner sagt ihm doch schon nach dem ersten Star Wars Teil das er kein Auge für sowas hat. Episode V wurde allerdings sehr hoch gelobt, das ist kein Zufall, weil George Lucas dort nicht die Regie führte. 
  2. Alle Bad Robot Produktionen sind grosse Erfolge, J.J. konnte selbst das Star Trek Franchise noch einmal beleben.
  3. Disney hat mit den vergangenen Marvel Produktionen bewiesen das sie wissen worauf es ankommt.

J.J. Abrams ist der beste Mann für diese Aufgabe, ich bin froh das er diese Last auf sich nimmt.

tag: Film

Analysts vs Fanboys

20130122-00:55

iPhone-5-Stock-1

Warum ist es oft so, wenn Analysten ihre Meinung zur Zukunft von Apple abgeben, sie so böse daneben liegen? Und, wenn die sogenannten Apple Fanboys ihre Meinung abgeben, im Gegensatz dazu schon so oft, goldrichtig gelegen haben.

tag: Apple

Django Unchained

20130121-22:46

django-unchained-poster3

 

“I’m curious what makes you so curious”

Quentin Tarantino ist für viele einer der besten Regisseure die wir in unserer Zeit erleben dürfen, seine Filme sind besonders und oft kontrovers, mit Django Unchained folgt er natürlich weiter dieser Kunst.

Die Thematik ist eine nicht ganz einfache, besonders in Amerika ist dieses Thema ein an vielen Orten immer noch nicht gern angesprochenes andauerndes Kapitel der Klassen, Rassen und Menschenverachtung.

Die Sklaverei der “Nigger“, wird in Django Unchained ganz wie zu erwarten war mit starken Bildern gezeichnet. Die grosse Stärke Tarantino’s, die Mischung aus Witz, schwarzem Humor, brutalen Bildern, viel Blut, rohe Gewalt und dabei das Thema nicht aus den Augen zu verlieren ist ihm mit diesem Film gelungen.

Bei Inglorious Bastards war das Feindbild klar, Nazi’s, keiner mag sei, jeder will sehen wie man sie stürzt. In Django war das Thema nicht ganz so einfach anzupacken, mal abgesehen davon das in dem Film die Deutschen als nette rechtschaffene Menschen dargestellt werden, die Weissen aus Texas und Mississippi sind genau so wie man sie sich aus dieser Zeit vorstellt von Quentin geschrieben worden und sie bekommen was sie verdienen, eine schwarze starke Hauptrolle.

Ich bin kein grosser Fan von Jamie Foxx, Django hat er allerdings sehr gut gespielt.
Christoph Waltz hat gezeigt was in ihm steckt, er ist bei den ganz grossen in Hollywood angekommen mit diesem Film. Den Original Django hat der eine oder andere vielleicht auch entdeckt. Dazu kommt noch Samuel L. Jackson, er spielt einen Drecksack der einem gleich unsympathisch ist nach wenigen Minuten, wirklich tolle Rolle, auch wenn ich mir ein anderes Ende für ihn gewünscht hätte.

Meine Augen wurden immer grösser als ich Don Johnson im ersten viertel des Films sah, der die Truppe mit den weissen Kapuzen anführte. Aber dann kam dieser Südstaaten Plantagen Besitzer Calvin Candie ins Spiel, gespielt von Leonardo DiCaprio. Diese Ausstrahlung, diese Augen, einfach alles hat gestimmt.

Am meisten hat mich an Mr. Quentin Tarantino’s neuestem Film das Bild beeindruckt. In keinem seiner vorangegangen Filme hat man so ein Gespür für Farben, Licht, Schatten und Weite sehen können. Ich bin gespannt ob es auf der Blu-ray Fassung auch so gut wirkt wie im Kino.

Auch der Soundtrack ist mal wieder ohne Frage eine sehr gute Auswahl von alten Songs und neuen speziell für diesen Film gemachten Tracks. Man besten finde ich John Legend und Brother Dege auf diesem Album. Mich würde es freuen wenn diese schlechten RZA Features endlich wieder verschwinden würden. Aber war das Titellied nicht von ihm, sondern sein sehr schöner einstieg in den Film der mich ein wenig Nostalgieren lies.

Der Film ist absolut sehenswert, dazu ist es ein Kinofilm, nichts anderes. Er ist für das Kino gemacht und manche Szenen kommen einfach nur im Kino an.

“Gentlemen, you had my curiosity. But now you have my attention.”

tag: Film

iOS 7 – Ideen

20130121-15:06

Die “Low-Hanging Fruit” Geschichte ist spätestens seit dem letzten Major Release vom Tisch, jetzt wird es Interessant, in welche Richtung steuert Apple mit iOS 7.

Öffnen sie sich neuer Wege oder bügeln sie nur ihr bestehendes OS glatt.

Hier ein paar Punkt die man sich vielleicht mal anschauen kann:

  • UI
  • iPhone 5 UI Updates
  • Auto Updates
  • Cloud Updates
  • Inter App. Communication
  • Location based profiles
  • Widgets
  • Keyboard Update
  • Safari UI Update (URL+Search)
  • Multi-User
  • Airdrop

Projekte wie Zephyr and Auxo haben meine Aufmerksamkeit erregt, das darf gerne in iOS 7 übernommen werden. Auch interessant fand ich das iOS Grabber Concept

Es gibt jede Mende guter Ideen, es ist an Apple die zu Filtern und aufzubereiten.

Eine Option die sich viele Leute schon ewig wünschen, ich brauch diese Funktion nie.

tumblr_mcw1qy034n1ro8kemo1_r4_1280

 

Interfaces aufräumen, ist für mich leichter zu erfassen als das Original.

Apps_20Page_20-_20iPhone_205_20Switcher_20Mockup_medium

Playback_20Controls_20-_20iPhone_205_20Switcher_20Mockup_medium

 

Settings_20Toggles_20-_20iPhone_205_20Switcher_20Mockup_medium

 

Gibt es aus Jailbreak App, sehr schick gemacht.

ios-lockscreen2

news_pic_1354693518628

 

Der Lockscreen soll nicht alles können, aber vielleicht ein wenig mehr als er jetzt macht.

ios_7_concept__clipboard_applet_by_theintenseplayer-d5hgovs

 

Und hier noch was ganz verrücktes.

 

IOS_7_DOWNLOADS1

 

Multi-User auf dem iPad, kann ich mir als Option vorstellen. Ein Profil für die Katzen und eins für mich.

In wenigen Wochen werden wir die ersten OS X Betas sehen und im Sommer geht es dann mit iOS 7 los, aber bis dahin werden wir uns bestimmt noch mehr Gedanken gemacht haben.

tag: Apple

iPad 5th Generation

20130121-00:08

ipad5-mockup-render-01 iPad-5-09 ipad5-mockup-render-04 ipad5-mockup-render-03

 

Sollte das iPad 5 so aussehen, gekauft.

Das iPad Mini ist mir im Alltag lieber, aber nur wegen seines Gewichts und weil es so schön dünn ist. Allerdings ist die iPad Display Grösse einfach perfekt.

Ein iPad das leichter und dünner ist, mit Retina Display, wäre mein Traum.

tag: Apple

Facebook Graph Search

20130120-23:54

Screen Shot 2013-01-18 at 13.27.53

 

Wenn sich Apple hier nicht einen Siri Deal klar machen kann, dann wäre das echt eine Schande.

tag: Apple, Privat