Die Space Shuttles fliegen bald zum letzten mal. Fuer mich ist das eine ganz traurige Vorstellung, die schon in wenigen Tagen wahr werden wird.

Die letzten drei verbleibenden Space Shuttle werden uebers naechste halbe Jahr verteilt das letzte mal fliegen, angefangen mit der Discovery, die wohl schon am 17. Dezember das letzte mal starten wird. Danach im Februar die Endeavour und dann im Juni die Atlantis.

Die Statistik der erfolgreichen Shuttle Starts ist auf den ersten Blick sehr gut, 132 Starts, davon 131 erfolgreich. Der eine missglueckte Start ist die Challenger gewesen, ein sehr tragischer moment fuer die Raumfahrt, und vor allem fuer das Space Shuttle Programm. Genau so tragisch das Columbia Unglueck, dieses Shuttle hatte zwar einen erfolgreichen Start, ist aber dann beim Wiedereintritt explodiert.

Mit dieser schlechten Presse und die sehr teuere Haltung des Programms war es nur eine frage der Zeit bis man sich dazu entschied diese Prozedur nicht mehr weiter zu fuehren.


Die Discovery fliegt als zum letzten mal in ein paar Tagen, geplant sind fuer alle drei Fluege und Shuttles nur noch die Versorgung der ISS. Schoen war die zeit, in Stueck meiner Kindheit wird damit ebenso beendet und viele Filme werden mich weiterhin daran erinnen wie cool diese Zeit doch war.

In Zukunft werden wohl nur noch einmal Raketen hinauf gefeuert und ich werde wohl nicht mehr erleben koennen wie die naechste Generation die von Menschenhand geschaffene Raumschiffe aussehen wird.

tag: Privat