Trentemoller

20080721-23:12

The Last Resort
Leider blogge ich erst jetzt da drueber, aber das Album aus dem Jahr 2006 The Last Resort sollte man sich mal Nachts beim Programmieren reinziehen. Einfach perfekt, Anders Trentemoller packt einen und nimmt einen mit eine Welt in der man Ruhe finden kann. Der Daenische House Produzent machte mit diesem Debut Album klar das er es einfach drauf hat. Zurzeit hoert man eins seiner Stuecke in der aktuellen VW Passat CC Werbung in der man den Leopard nicht sieht weil das Auto so geil ist.

tag: Musik

Lasst uns hacken

20080721-22:25

Hackcenter 23C3
Als ich vor ca 10 Jahren anfing den Chaos Communication Congress zu besuchen war ich immer ganz fasziniert von den naechten im Hackcenter. Im HAKP die Wendeltreppe runter, das war fuer mich ein richtiges Hackcenter. Zu der Zeit gab es nur Jolt Cola zu kaufen und noch keine Club-Mate die hier so langsam mal angekommen ist und die wir seit Jahren schon immer in kleinen Mengen aus ganz Deutschland nach Trier gefahren haben. Ach und wenn ich da an das Fotografierverbot zurueck denke, das geht heute ja garnicht mehr. Nun die Zeiten aendern sich und der Eintritt kostet jetzt nicht mehr nur 30 Euro sondern 80 Euro, man bekommt dafuer aber auch viel mehr geboten und der Congress ist ein Tag laenger geworden. Mit der Zeit sind immer mehr kleinere CCC Veranstaltungen aufgetaucht, die Easterhegg, die Metarheinmain Chaosdays, die Datenspuren, die GPN, die ICMP und was es da sonst noch so gibt.

Vielleicht kann man das Feeling des Hackcenters aus den alten Congress Tagen in einen kleinen Event verpacken. Wichtig ist das man Projekte hat die man in zwei bis drei Tagen fertig machen kann. Programmieren, loeten, schrauben, das sollte alles im Hackcenter moeglich sein. Wenn mich jemand fragen wuerde ob wir das hinbekommen koennten als so kleiner Club der im Umkreis von etwa 200 km der einzige ist, wuerde ich sagen, kein Problem. Unsere Club eigenen Events laufen sehr gut organisiert und andere koennten sich von uns noch eine Scheibe abschneiden, oft fehlt es an der Liebe zum Detail weil man keine Zeit findet alles richtig fertig zu planen.

Auch wenn ich seit Jahren immer wieder abends im Hackcenter Leute sehen kann die lieber uebers Hacken bloggen als selber mal eine Zeile Code zu schreiben, will ich damit nicht sagen das wir jetzt alle nur noch wie wild Code schreiben sollen, aber ein wenig mehr Hacking koennten wir alle mal wieder vertragen.

tag: CCC

Twitter entwickelt sich

20080721-21:45

Twitter ist ein heller Stern, hat aber auch so seine Schattenseiten. Twittern macht spass, macht schlau weil man schneller an infos rankommt und kann Leute fragen wenn man mal selber was nicht weiss. Es ist noch besser und grosser als ein IRC Channel. Man kann nach Stichworten suchen, Menschen finden die das gleiche machen wie man selbst, man bekommt tipps, kann sich mit Freunden koordinieren und verabreden.

So viele tolle Sachen bietet das Twittern, aber nicht ohne seinen Preis. Ich schreie mein Leben ins Internet und jeder kann es sehen, seine staerken, sind halt auch seine schwaechen. Und weil das viele Leute am Tag sehr oft tun und fast alle gleichzeitig ist die Seite immer unter Volllast. Oft bekommt man den Failwhale zu sehen, was soviel heisst wie das die Seite mal wieder nicht erreichbar ist.

Daran wird seit Wochen gearbeitet, die Server werden erweitert und die interne Twitter Struktur wird teilweite neu geschrieben. Von Amazon bekommt man dabei Hilfe mit dem Hosting Dienst S3 und in Form von Servern. Aber was noch viel mehr Zeit kostet ist halt das was man nicht sehen kann, man muss diesen Stinkenden Code umschreiben und so gestaltet das er auch noch unter Volllast funktioniert. Der Jabber (XMPP) Support ist schon seit Wochen abgeschaltet und seitdem sind auch staendig Wartungsarbeiten faellig. Wann der IM Service wieder verfuegbar ist weiss wohl jetzt noch keiner, aber in der Zwischenzeit kann man sich mit 3rd Party Apps behelfen, in Form von Adobe Air Clients, anderen Webservices wie Hahlo oder mit iPhone Apps wie Twinkle. Nachdem Twitter die Suche Summize gekauft hat und jetzt auf die eigene Seite gestellt hat, merkt man es geht voran, aber halt leider zu langsam fuer einen Twitter User.

tag: Privat

StudiVZ bekommt aerger

20080721-20:35

Facebook
Wer bei StudiVZ einen Account hat ist eigentlich schon selber schuld, das ist wie eine von diesen deutschen Serien die das Original versucht nach zu machen aber halt 100% schlechter, aber trotzdem alle dieses Serie schauen, oder wie in diesem Fall nicht Facebook benutzen sondern StudiVZ. Waerende StudiVZ gerne alle verklaegen laesst die ein VZ am Namensende tragen scheint es Facebook bis jetzt nicht aufgefallen zu sein das es in Deutschland eine Kopie ihrer Seite gibt.

Nun Facebook macht das was schon vor Jahren haette passieren sollen, sie fragen StudiVZ was das eigentlich soll und sie antworten ganz frech zurueck, aber aehmmm wir sind keine Kopie von euch, unsere Seite ist doch rot und eure ist blau.

Ich hoffe einfach nur das StudiVZ mal gut eins aufn Sack bekommt, aber wird wohl leider nicht in der Form passieren, mal schauen wie das endet. Ach und danke an Mark Zuckerberg und das Facebook seit einiger Zeit Open Source ist.

tag: Privat

Pwnage 2.0 released

20080721-20:25

pwnage tool 2.0
Kannste dein iPod Touch, iPhone und iPhone 3G mit komplett zersaegen. Danke ans iPhone Dev Team.

tag: Apple

John Connor
Der Terminator Salvation Trailer ist seit ein paar Tagen draussen und alle mit denen ich bis jetzt drueber geredet hab sind gespannt. Was mich gefreut hat ist das Anton Yelchin den jungen Kyle Reese spielt der John Connors Vater ist. John Connor wird natuerlich gespielt von Batman, aehmmm, Christian Bale meinte ich falls man es nicht eh schon wusste.

Im Trailer gibt es ein Bild lang den T-600 zu sehen der Vorgaenger von T-800 , besser bekannt als Arnold Schwarzenegger. Dieser Terminator ist grosser als sein Nachfolger und macht irgendwie noch mehr Angst. Generell sieht man mehr neue Modelle in dem Trailer als in den ersten 3 Teilen gezeigt wurden sind.

Der Film kommt Mitte 2009 und scheint um Welten besser zu werden als der dritte Teil.

tag: Film

Final Fantasy XIII
Microsoft hat es geschafft das der groesste exklusive Title fuer die PS3 auch fuer die XBox 360 portiert wird. Auch bekannt gegeben wurde das der Titel weltweit gleichzeitig erscheint. Ich finde es zum kotzen, aber es deutete schon alles darauf hin, die lange Entwicklungszeit und die Vorstellung der Crystal Tools (White Engine) die auch auf der Xbox 360 laeuft, dazu kommt das Square das Geld braucht.

Das wird Sony schwer treffen, mal schauen wie sie darauf reagieren. Jetzt ist nur noch Final Fantasy Versus XIII fuer die PS3 exklusive.

tag: Spiele

Final Fantasy XIII Lightning
Das Lineup von Square Enix fuer die E3 zeigt viele Titel, aber leider nicht den erhofften Titel Final Fantasy XIII, ganz zu schweigen von Versus XIII. Laut Square ist der Titel noch bereit gezeigt zu werden.

Das ist schlecht und deutet darauf hin das es mit einem Release fuer 2008 immer unrealistischer wird, sondern eher Mitte 2009 anzupeilen ist.

tag: Spiele

PS3 Controller Exploit
Ein Spanischer Hacker glaubt das es moeglich sein kann durch einen IC auf dem Controller ein Exploit auszunutzen. Wenn die PS3 ein Firmware Update macht gibt es einen Punkt an dem es noetig ist den Controller anzumelden aber vielleicht noch nicht alle Sicherheit Features der PS3 geladen sind weil sie sich in einem Speziellen Update Modus befindet der nur die noetigsten Funktionen bietet.

tag: Spiele

Der App Store

20080712-14:16

Da ich seit gestern als Privat Person im Apple Developer Programm aufgenommen wurde und bald auch Apps ueber den App Store vertreiben darf wollte ich noch schnell berichten was ich so vom App Store halte.

Wie anzunehmen war kommen am Anfang erstmal nicht die guten Perlen in den App Store, sondern die Schnellschuesse die in der kurzen zeit bis zum Release moeglich waren. Nur ein paar grosse Firmen die vor allen anderen das SDK benutzen durfen konnten zum start war brauchbares zaubern. Dazu zaehlt Remote und Texas Hold em von Apple, Super Monkey Ball von Sega, Twitterrific von The Iconfactory, der AIM Client von AOL (das bei mir staendig abkackt), die Facebook App von Facebook selber und Band von MooCowMusic (vormals unbekannte iPhone Hacker).

Vieles ist kostenlos, die anderen Apps sind oft ihren Preis wert, nur ein paar wissen wohl noch nicht was sie fuer ihren Schrott verlangen duerfen. Aber ich denke fuer den start des App Stores kann man sich nicht beschweren und es ist gut zu wissen das sich derzeit noch viele Apps in der Entwicklung befinden und bald erscheinen werden, zb eine Navigations Software oder Instant Messanger fuers Jabber (XMPP) Protokoll.

tag: Apple