iPhone 1.1.1
Viele Leute aergern sich ueber das 1.1.1 Update fuers iPhone von Apple da ihre Telefone entweder keine eigenen Programme mehr starten koennen oder im schlimmsten Fall garnicht mehr richtig booten wenn man es vorher Unlocked hat mit Software aus dem Internet.

Aber die Maedels und Jungs vom iPhone Dev Team haben schon eine Anleitung wie man von 1.1.1 auf 1.0.2 Downgraden kann.
Derzeit wird auch wieder einmal versucht die Firmware zu decrypten, was diesmal nicht mehr so ganz einfach ist da sich Apple einiges hat einfallen lassen um Hacker abzuhalten ihre Software manipulieren zu koennen. Die neue Firmware hat das Encryption Bit gesetzt 0x03, die Version 1.0.2 hatte noch 0x04 im Header stehen was viel einfacher zum Reversen.

EIne Idee ist mit einem Code im Image nach dem AES-128 Key zu suchen falls er im Plain Text irgendwo im Image stehen sollte. Der entropy.cpp Code geht dabei 256 Bits im Image durch und versucht das Image damit zu entschluesseln. Ob das ganze Erfolg hat bleibt fraglich. Aber Ideen scheint es noch genug zu geben. Auch die iBEC.m68ap.RELEASE.dfu scheint von grossem Interesse zu sein, da diese wohl im Gegensatz zu 1.0.2 vor allem anderen auf das iPhone uebertragen wird von iTunes. In dieser Datei koennte also auch der Schluessel stecken.

Auch werden erfahrungen mit anderen Projekten ausgetauscht, zb versucht man von den PSP Hackern zu lernen beim iPhone reversen. Fuer mich jedenfalls ist das iPhone seit seinem Release ein spannendes Thema und wird es wohl auch noch lange bleiben. Allerdings bedeutet das auch noch mindestens bis zum 9. November warten bis das iPhone in Deutschland zum Verkauf angeboten wird.

tag: Apple

Leopard 9A559

20070927-23:07

Leopard Instruments
Eine der ersten Neuerungen die mir aufgefallen sind ist das Xray jetzt Instruments heisst.
Das Lexikon hat auch ein Hi-Res Icon bekommen als eines der letzten.
Alles nun auch auf Deutsch uebersetzt und die Oberflachen sind passend dazu angepasst.
Bis jetzt laufen alle Programme die ich installiert habe, was ich noch testen muss ist der Cisco VPN Client.
Ich muss echt sagen, das Betriebsystem ist fertig fuer die Ausliefung und es ist wirklich gelungen. Einfach nur toll damit zu arbeiten.

tag: Apple

Der AIM Client ist um es mal wie bei Heise runterzuspielen ein bissel undicht.
Es genuegt leider schon in einem <img> tag JavaScript reinzuschreiben, da der AIM Client die Windows HTML Rendering Engine benutzt wird das ganze auch leider nicht in diesem Fall abgefangen.

Ein Code Beispiel hab ich dazu:
<img src=’javascript:var passwd=window.prompt(“You have been disconnected from the network.\nPlease re-enter your password to reconnect.”, “”);alert(“You have disclosed your password:”+passwd);’>

Ein Workaround ist zb eine aktuelle Beta Version zu benutzen.

tag: Privat

Linux Filesystem Aufbau

20070926-10:11


Dieses Bild beschreibt wie das Linux Filesystem aussieht, vielleicht hilft das zu verstehen wo, was liegt und wozu es da ist.

tag: Privat

iPhone Brick
Apple warnt alle iPhone Besitzer die ihr iPhone mit nicht authorisierter Software bestueckt haben, das nach einem zukuenftigen Update das iPhone nicht mehr funtioniert und Apple dafuer nicht haftbar ist.

Mein Vorschlag waere ja fuers erste vor jedem Update ein Firmware Restore zu machen, alles zu Backupen und nach dem Update die eigene Software wieder zu installieren.

Hoffentlich wachen die Leute in Cuppertino noch frueh genug auf und geben ein richtiges Xcode SDK fuers iPhone frei.

tag: Apple

PHP SimpleXML

20070925-09:59

Gestern hab ich versucht mein Blog auf SimpleXML umzustellen. Der Teil zum anzeigen war sehr schnell umgeschrieben, aber der Teil zum Eintraege bearbeiten, ohje. Einen neuen tag ganz oben in die XML Datei einfuegen geht schonmal nicht von Haus aus. Vorhandene Tags bearbeiten ist kein Problem, alles andere ein krampf. SimpleXML mag auch keine Formatierung in der XML, sondern ballert alles in eine Zeile.

Das wars fuer mich erstmal mit SimpleXML, ich hab jetzt so einen Hass drauf das ich es auch nicht mehr zum anzeigen benutzen will.

tag: Privat

Und mit wem sie reden wollen liegt ja wohl auf der Hand. Mit einem offenen Brief an Steve Jobs wollen sie auf eine Zusammenarbeit draengen oder zu mindestens eine Antwort auf das Schreiben haben.
Power to the programmers.
Ob es was bringt ist offen, aber meiner Meinung nach ist es an der Zeit das Apple seinem eigenen WWDC Motto folgt “Power to the programmers.”

tag: Apple

Ruby Geekend

20070923-15:48

Das Ruby Geekend ist vorbei und ich moechte mich gerne nochmal bei allen bedanken. Besonderen danke an Kabel, sehr gute Arbeit. Ich weiss nicht wie es euch geht aber ein Ruby Geekend Teil Zwei versteht sich fast schon von selbst.

tag: CCC

iTunes 7.4

20070920-09:16

Seit iTunes 7.4 kann man endlich Metadaten am laufenden Titel aendern ohne das die Musik kurz anhaelt. Danke, das war wieder ein Punkt auf meiner kurzen Wunschliste die iTunes perfekt machen wuerden.

tag: Apple

Der Release des iPhone in Deutschland ist bekannt. Wie zu erwarten ist es der 9. November und der Preis ist 399 Euro. Ich freu mich schon drauf.

tag: Apple